Sie sind Führungskraft in einem Weiterbildungsunternhmen oder einer Abteilung für Fort- und Weiterbildung?

Sie wollen Spitzenleistung als Weiterbildungsmanager erzielen? Dann sind Sie hier genau richtig. Mein Name ist Ümit Civan und ich bin der Manager Macher.

Mehr Profitabilität

Es gibt sie: Glasklare(!) Anforderungen für Weiterbildungsmanager. Diese umzusetzen bedeutet für Ihre Weiterbildungen: Mehr Profitabilität bis hin zu Spitzenleistung.

Mehr Kundenzufriedenheit

Mal unter uns: An vorderster Front, direkt beim Kunden - dort schlägt doch das eigentliche Herz des Unternehmens! Lassen Sie uns diesen Nutzen für Ihre Kunden mehren.

Bindung von Spitzenkräften

Win-Win-Win-Situation: Mehr Motivation und Bindung bei gleichzeitig weniger Fluktuation und Abwesenheit! Ihr Unternehmen, Ihre Kunden, Ihre Mitarbeiter: Alle gewinnen dabei - alle!

Neugierig geworden?

Heute stehen wir an der Schwelle zur Digitalisierung. Doch der Mensch arbeitet und wirtschaftet schon seit Tausenden von Jahren... er entwickelte sich vom primitiven Jäger-und-Sammlertum zur Agrargesellschaft. Hannibal überquerte mit Elefanten die Alpen. Das Zunfthandwerk wurde von der Industrialisierung überrollt. Heute beginnt, was der Management-Vordenker Malik mit der "Großen Transformation 21" beschreibt. Dennoch dauerte es fast bis ins Jahr 2000 (nach Christus!), bis zum allerersten Mal glasklare Anforderungen an Führungskräfte formuliert wurden, die WIRKLICH nachweislich zu mehr Spitzenleistung führen. Das bedeutet für Sie: höhere Mitarbeiter-Zufriedenheit, treuere Kunden und bessere Profitabilität.

Es ist so glasklar, wie ich es Ihnen sage!

Ist es deswegen auch einfach? Nein. Aber dafür haben Sie in Zukunft mich an Ihrer Seite ;-) Mein Name ist Ümit Civan und ich bin der Manager Macher. Ich begleite Weiterbildungsmanager auf dem Weg zu Spitzenleistung.
Ümit Civan
Ümit Civan
Der Manager Macher

Kann ich meine vollmundigen Versprechen halten?

Ja! Das kann ich. Und Sie werden sich fragen, was mich von anderen Coaches unterscheidet. Das hier:

Nicht die Großen fressen die Kleinen - sondern die Schnellen überholen die Langsamen. Daher lade ich Sie jetzt ein: